Sicher und geräumig, aber nicht zu teuer: so muss ein Familienauto sein. Doch bloß praktisch zu sein, genügt nicht für den Fahrspaß mit der Kinderkutsche. Wir haben für Sie sieben Experten-Tipps die beim Kauf des Familienautos helfen.

1.) Der Aufbau
Die erste wichtige Frage stellt sich bereits bei der Wahl des richtigen Modells: Nehme ich einen Kombi, einen Van, einen Kleinbus oder doch eine Limousine? Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile, daher gilt es abzuwägen, welcher Autotyp am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Beispielsweise bieten Kleinbusse sehr viel Stauraum und verfügen meist über Schiebetüren, die das Be- und Entladen besonders einfach machen. Limousinen und Kombis sind dagegen wendiger und benötigen weniger Platz, bieten dafür aber auch viel weniger Stauraum.