Sport in der Schwangerschaft ist nicht verboten. Ganz im Gegenteil. Angepasste sportliche Aktivitäten können den Verlauf einer unkomplizierten Schwangerschaft und auch der Geburt positiv beeinflussen.

Positive Wirkung von Sport in der Schwangerschaft
Bewegung und Sport während der Schwangerschaft sind in Maßen sicherlich gesund, solange Sie sich dabei wohl fühlen. Sie fördern Ausdauer, Kraft und begünstigen den Muskelaufbau, was dabei helfen kann, die werdende Mutter auf die Anstrengungen der Geburt vorzubereiten. Aber auch während der Schwangerschaft kann Sport bei Schwangerschaftsbeschwerden helfen. Müdigkeit, Verstopfung und Rückenschmerzen können durch Sport gelindert oder sogar beseitigt werden. Ein zusätzliches Plus: wenn Sie sich während der Schwangerschaft fit halten, fällt es oft leichter das zugenommene Gewicht nach der Geburt wieder loszuwerden.